Zeiten, in denen noch alles unbeschwerlich war - mit diesen Worten können wir uns nun mit der aktuellen Thematik analog zum Bild befassen.
An einem sonnigen Juni-Wochenende im Jahre 2011 konnte der Mercedes-Benz O 407 BS-DC 633, alias Wagennummer 476, der Regionalbus Braunschweig GmbH (RBB) - Betriebsstelle Goslar kurz nach Verrichtung seines Liniendienstes für eine Bildaufnahme am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) von Goslar eingefangen werden.
Gemeinsam mit drei baugleichen Wagentypen wurde das Fahrzeug 1994 beschafft und verrichtete bis 2015 treu in Südniedersachsen seine Arbeit.

Nun - im März 2019 - ist die Betriebsstelle Goslar gezeichnet von Verhandlungen. Monate zuvor wurde ein "Entbindungsantrag" gestellt - ursächlich zur Reduzierung von erheblichen Kosten und verbunden mit Linienausschreibungen der VRB-Teilnetze 81, 82 und 83.
Angestellte stehen nun mit Bangen vor einer möglichen Auflösung des Unternehmensbereiches, kämpfen für den Erhalt der RBB in Goslar.
Gegenüber der Neuausschreibung, die zum 01.04.2019 wirksam werden würde, stehen die Betriebe Pülm-Reisen, Seesen; Verkehrsbetriebe Bachstein, Hornburg und das Reisebüro Schmidt, Wolfenbüttel unter dem geschaffenen Namen "Harz-Bus".
Gespannt wird auf den Ausgang der Verhandlungen geblickt - ein zwanghafter Rückzug wäre mit Sicherheit eine fatale Niederlage für die DB-Tochter.
Foto: Henning Nünemann
++      23.08.2018     Neue Meldungen: Göttinger Verkehrsbetriebe GmbH - Drei neue Volvo-Hybridbusse gehen in Erprobung; Weihrauch Uhlendorff GmbH - Übergabe der neuen MAN R 09 Lion's Coach in Wolfsburg; Kulle-Reisen - Gebrauchter Mercedes-Benz Tourismo wird in den Fuhrpark eingereiht; Omnibusbetrieb Jonas Tradowska e.K. - Stadtbus Wagen 38 nun im Göttinger Umland unterwegs -> Meldungen      ++



Veranstalter Veranstaltung Datum Anmeldung/
Weiteres
- Wir berichten, wenn es neue Informationen gibt. - -