Vom zentralen Omnibusbahnhof der Hochschulstadt Göttingen in die im Umkreis liegende Ansiedlung von Dörfern und Kleinstädten.
ESW-NB 155, ein im Oktober 2019 aus dem Werk empfangengenommender Mercedes-Benz O 530 Citaro C2 LE, zieht es nach Flecken Nörten-Hardenberg als Leerfahrt fort, um in der vom Reitturnier und Graf von Hardenberg geprägten Gemeinde Bewohner in den Süden zu befördern. Die Linie 180 (Nörten Hardenberg - Göttingen) verbindet verhältnismäßig in einem geringeren Stundentakt gehaltenen Fahrplan die angrenzenden größeren Ortschaften sowie den Stadtteil Weende mit  dem südniedersächsichen Oberzentrum. Nörten-Hardenberg zeichnet sich allenfalls durch eine agile Beförderung aus, denn neben den Fahrbetrieb besitzt Nörten-Hardenberg eine stündliche Bahnanbindung, die regelmäßig durch eine Regionalbahn aus Nordhausen, Bad Harzburg oder Einbeck verstärkt wird.
Foto: Julian Ehlers
 
++      28.05.2020      Herzlich willkommen auf Ihrem Omnibusportal für Südniedersachsen - www.goebus.de!      ++

Diese Omnibusseite befindet sich aktuell in Teilen im Wartungsmodus.
Seien Sie auf ein neues, aktualisiertes Unternehmensportfolio gespannt.
Wir bitten die entstandenen Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.




Veranstalter Veranstaltung Datum Anmeldung
und Eckdaten
11. GöBUS-Sonderfahrt -
"An Leine und Oker quer durch Südniedersachsen"